Das aktuelle Heft
  (ab 20.02. am Kiosk)


Mehr G-Geschichte.de
Aktuelle Ausstellungen Austellungen im internet
Hier gelangen Sie in die Shop-Übersicht Kunden-Login


Abo | Studentenabo
Einzelhefte | Sonderhefte | G/Wissen


Warenkorb anzeigen
Archiv-Tipp
Der Fall Tutenchamun - Ägypten in der Krise
Der Fall Tutenchamun - Ägypten in der Krise

[Mehr Infos zu dieser Ausgabe]

Newsletter abonnieren

Aktuelle Ausstellungen


titanic_die_austellung.jpg

Museum der Pfalz Speyer

Titanic – Die Ausstellung. Echte Funde, wahre Schicksale

Titanic – Die Ausstellung. Echte Funde, wahre Schicksale
Die Auffindung des Wrack der „Titanic“ auf dem Grund des Nordatlantiks hat nicht nur neue Erkenntnisse über Ablauf und Ursachen des berühmtesten Schiffsuntergangs der Geschichte geliefert. Es konnten auch zahlreiche Objekte aus dem Schiffsrumpf geborgen werden, welche die fatale Jungfernfahrt des seinerzeit größten Schiffes der Welt nacherlebbar machen. Und diese Funde stellen auch einen unmittelbaren, berührenden Bezug zu den Menschen dar, die auf der „Titanic“ reisten, arbeiteten und mit ihr starben.

21.12.2014 bis 28.06.2015

  

high_tech_roemer.jpg

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

High Tech Römer – Mitmachausstellung

Wie es den Römern gelang, ganz ohne Computer, Motoren oder Elektrizität technische Meisterleistungen wie Fußbodenheizungen, Lastkräne oder Wellnessbäder zu entwickeln und eine eindrucksvolle Infrastruktur von Straßen, Wasserleitungen und Kommunikationsmitteln aufzubauen, das zeigt diese Sonderausstellung. Sie präsentiert dabei nicht nur wertvolle Exponante und zeigt informative Filme; sie lädt auch die ganze Familie ein, selbst als römischer Techniker und Erfinder tätig zu werden. Die Bedeutung römischer Technik bis in die Gegenwart hinein wird so anfassbar und verständlich gemacht.

bis 12.04.2015

  


ein_traum_von_rom.jpg

Landesmusem Württemberg, Stuttgart

Ein Traum von Rom

Mit den Römern kamen unzählige Neuerungen: Schrift, Straßen und natürlich Städte. Die Ausstellung "Ein Traum von Rom" im Landesmuseum Württemberg erklärt, wie sich das Leben an Rhein, Mosel und Donau unter der römischen Herrschaft verändert hat. Unter anderem beleuchten die Ausstellungsmacher das private Leben der Menschen. Weitere Schwerpunkte bilden die Metropole Trier und der schleichende Untergang der römischen Kultur in der Spätantike.

bis 12.04.2015 

Die Strahlkraft Roms – Interview mit Aussttellungskuratorin Dr. Nina Willburger

 


atlantis.jpg

Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim

Von Atlantis bis heute. Mensch – Natur – Katastrophe

Katastrophen griffen und greifen immer wieder in das Leben der Menschen und in die Weltgeschichte ein, oft mit dramatischen Folgen. Die Ausstellung widmet sich erstmals diesem facettenreichen Thema und stellt den menschlichen Umgang damit in den Mittelpunkt. Die Präsentation führt bekannte und weniger bekannte Katastrophen der Weltgeschichte vor Augen. Sie zeigt die Auslöser, die Folgen und wie die Menschen in den unterschiedlichen Jahrhunderten und Kulturen auf die Naturgewalten reagiert haben, unter Berücksichtigung neuester Forschungsergebnisse.

Preisrätsel zur Ausstellung
Der Film zur Ausstellung

07.09.2014 bis 01.03.2015


 
Geschichte-Forum | Kontakt | Impressum | AGB | Links | Feedback | Medienlisten | Mediadaten