Vorschau

G/GESCHICHTE Mai 2017

Widerstand – Helden gegen Hitler

Aktiver Widerstand: Am 8. November 1938 verübte Georg Elser ein Sprengstoffattentat auf Adolf Hitler im Münchner Bürgerbräukeller. Doch der Diktator entkam. Elser wurde kurz vor Kriegsende hingerichtet. | © Bundesarchiv/Bild 183-E12329/CC-BY-SA 3.0

 

Schwerpunkt dieser Ausgabe

Nicht die Gefechte, sondern die Besatzung durch die Deutschen sorgte für die meisten Toten im Zweiten Weltkrieg. Denn die besetzten Länder wehrten sich — trotz heftiger Vergeltungsaktionen an Zivilisten. G/GESCHICHTE erzählt, wie Menschen in Frankreich, Griechenland, Italien, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Polen und auch Deutschland den Mut fanden, sich den Nationalsozialisten zu widersetzen, und beleuchtet verschiedene Facetten des Widerstands.

Weitere Themen

Blickpunkt
Maria Theresia von Österreich – Nur ein Mädchen?

Serie „Gärten“
Villa Liebermann – Gartenreich am Wannsee

Geschichte im Alltag
Der Föhn – Haarpflege unter Hochdruck

Porträt
John F. Kennedy – Warum der US-Präsident in Deutschland beliebter war als in den USA