G/GESCHICHTE Mai 2018

Piraten

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jack Sparrow, Blackbeard oder Long John Silver — Piraten sind Kult. Seit 1883 begeistert Robert Louis Stevensons Roman „Die Schatzinsel“ Leser aus allen Generationen, seit Jahrzehnten segeln Hollywoodpiraten von Errol Flynn bis Johnny Depp mit uns in die große Kinofreiheit. Und egal ob Fasching oder Karneval, keine Feier ohne Freibeuter. Selbst der Romantiker Lord Byron hat mit „Der Korsar“ ein Piratenepos hinterlassen. Die Requisiten scheinen uns bekannt: Dreispitz, Entermesser, Augenklappe, Holzbein und zuweilen ein vorlauter Papagei auf der Schulter auf Bildern erscheinen.

Die wahre Geschichte der Piraten ist aber ungemein vielschichtiger. Unter schwarzer Flagge fuhren frühe Sozialgesetzgeber wie Bartholomew Roberts, Meister der psychologischen Kriegsführung wie Edward Thatch alias Blackbeard, ein Naturphilosoph wie Dampier und ein reicher Gentleman wie Stede Bonnet, der vermutlich aus reiner Langeweile zum Gesetzlosen wurde. Und auch Frauen wie Mary Read oder Anne Bonny bewiesen sich an Deck.

Seeräuber sterben nicht im Bett. Viele wurden im Kampf getötet oder endeten in „Davy Jones’ Locker“ – den eisigen Tiefen der Meere. Und wenn sie gefangen wurden, wartete auf sie ein Galgen irgendwo zwischen Jamaika und Guinea. Besonders prominenten Piraten hingegen wurde die „exklusive Ehre“ zuteil, auf dem Londoner Execution Dock aufgeknüpft zu werden. In Ketten aufgehängt baumelten dann ihre Leichen am Unterlauf der Themse.

Ihr, Euer
Klaus Hillingmeier
Chefredakteur

Themen dieser Ausgabe

Seeräuber des Sultans
Korsaren aus dem Norden Afrikas

Man nannte ihn Barbarossa
Khair ad-Din macht den Habsburgern Konkurrenz

Kanonen gegen die Sklaverei
Der Brite Edward Pellew will die Macht der Korsaren brechen

Captain Morgan
Wie aus einem Galgenstrick ein Gouverneur mit Adelstitel wird

Harte Arbeit und viel Rum
Einblicke ins Alltagsleben der Piraten

Wenn die echten Kerle Frauen sind
Die Piratinnen Anne Bonny und Mary Read

Häfen, Inseln, Schätze
Lasterleben zwischen Port Royal und Tortuga

„Alles arme Schlucker“
Der Flensburger Marinehistoriker Robert Bohn über Augenklappen, Papageien und Männer, die keine Chance hatten

Blackbeard
Statt auf Gewalt setzt er auf psychologische Kriegsführung

Francis Drake
Spaniens Fluch und Englands Held

Der verblüffende William Dampier
Seeräuber, Navigator und Naturphilosoph in Personalunion

Herren der Sieben Meere
Piraten in Literatur und Film

Lösegeld und Exekutionen
Piraterie heute um Asien und Afrika

Weitere Themen

Blickpunkt
70 Jahre Israel – Gründung im Widerstand

Serie: „Tiere schreiben Geschichte“
Der Elefant – Geknechtete Götter

Geschichte im Alltag
Graffiti – Vom Bedürfnis, sich auf Wänden zu verewigen

Porträt
Fridtjof Nansen – Forscher und Menschenretter