G/GESCHICHTE Januar 2019

Bronzezeit

Liebe Leserin, lieber Leser,

Journalismus lebt von Neuigkeiten. Diese sind bei geschichtlichen Themen naturgemäß rar und beschränken sich oft auf Detailerkenntnisse zu einer historischen Person oder einem bekannten Geschehen. Ab und zu erfahren wir aber doch von gänzlich Neuem – das sind dann Sternstunden für Forscher, Geschichtsjournalisten und interessierte Leser zugleich.

Solch eine Sternstunde können wir in diesem Heft präsentieren, wenn sich die aktuellen Befunde erhärten. Denen zufolge entstand vor 4000 Jahren – also lange vor den Kelten, Germanen und Römern – mitten im heutigen Deutschland ein mächtiges Königreich. Dieses
vergessene Reich hat der Landesarchäologe von Sachsen-Anhalt, Professor Harald Meller, nun gemeinsam mit dem Historiker und Journalisten Kai Michel vorgestellt: in dem Buch »Die Himmelsscheibe von Nebra«, das diesen September erschien und zu den Wissenschaftssensationen des Jahres zählt. Wir freuen uns, dass wir Mitautor Kai Michel dafür gewinnen konnten, in G/GESCHICHTE die verschollene Zivilisation zu beschreiben.

Das neue Bild der alten Welt bringen uns in dem Heft zwei namhafte Illustratoren nahe: Karol Schauer vom Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zeichnete auf Grundlage der Funde die martialischen Angehörigen der Vorläuferkulturen und einen Fürsten des Reichs, zudem eine frühe Kultstätte, einen voll gerüsteten Bronzezeitkrieger und die erste bekannte Schlacht im Herzen Europas. Samson Goetze wiederum veranschaulicht anhand von Forschungen im polnischen Bruszczewo, wie das friedliche Leben in einer Bronzezeit-Metropole ausgesehen haben mag.

Ihr, Euer
Christian Pantle
Chefredakteur

Themen dieser Ausgabe

Stonehenge
Weltwunder vom Anfang der Bronzezeit

Himmelsscheibe von Nebra
Hinweise auf ein Reich nördlich der Alpen

Grabhügel
Pyramiden des Nordens 

Epochenwechsel
Die Bronze brachte den Fortschritt

Bernsteinstraße
Handelsrouten von der Ostsee nach Ägypten

Tollense
Das erste Schlachtfeld Europas

Waffentechnik
Schwerter, Lanzen, Äxte 

Interview mit Philipp Stockhammer
Migration und Mobilität in der Bronzezeit

Revolution auf dem Dorf
Alltag in der Bronzezeit

Pfahlbauten
Unesco-Welterbe um die Alpen

Ende der Bronzezeit in Europa
Weltuntergang verschlafen?

 

 

Weitere Themen

Blickpunkt
Rausch und Macht – Wie Alkohol Geschichte schrieb

Serie: „Traumstraßen der Welt“
Goldene Straße – Route zwischen Nürnberg und Prag

Geschichte im Alltag
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Porträt
Martin Luther King – Ein Held, kein Heiliger