test
Europäischer Sklavenhandel
Dreieck des Todes

Der europäische Sklavenhandel

Elf Millionen Menschen wurden von den Europäern im Laufe der Jahrhunderte aus Afrika nach Amerika verschleppt. Elf Millionen Menschen – das sind elf Millionen Einzelschicksale.

Weiterlesen …

Nachleben einer Legende

Die Borgia in Film und Fernsehen

Den Borgia wurden Brudermord und Inzest angedichtet. „Sex and Crime“ genug also für das Medium Film, das sich nicht immer groß mit historischen Fakten aufhält.

 

Weiterlesen …

Renaissance in der Ewigen Stadt

Rom der Päpste

Die Heiligen Väter lenken Roms Geschicke in der Renaissance, einer Epoche zwischen Glanz, Zerfall und Vetternwirtschaft. Rom und die Kurie verändern sich.

 

Weiterlesen …

Castros Kuba

Die Schweinebucht-Invasion

Der Kubakrise ging ein Angriff von Exil-Kubanern auf das Regime Fidel Castros voraus. In der Schweinebucht erlitt die USA eine verheerende Niederlage.

 

Weiterlesen …

Sowjetunion in der Krise

Der Ungarn-Aufstand 1956

„Imre Nagy an die Macht!“ Mit diesem Slogan zogen Studenten 1956 durch Budapest. Der „Ostblock“ stand auf des Messers Schneide.

 

Weiterlesen …

Neue Siedlungsplätze gesucht

Athens Kolonien

Mitte des 8. Jahrhunderts v. Chr. brachen die Hellenen zur „Großen Kolonisation“ auf. Sie gründeten Siedlungen im gesamten Mittelmeerraum.

 

Weiterlesen …