Hinter dem Mythos

Der reich illustrierte Bildband „Troia. Mythos und Wirklichkeit“ zeigt zahlreiche Fundstücke und erzählt die Rezeptionsgeschichte des Epos.

Weiterlesen …

Ausstellung

Verbrecher, Helden und Legenden: 7000 Jahre Räuber in Koblenz

Von Pirat Blackbeard bis Robin Hood – Das Landesmuseum Koblenz lädt ein zum Blick auf Geschichte und Lebensumstände der Räuber von der Jungsteinzeit über die Germanen, Wikinger und Raubritter bis hin zu marodierenden Banden im 19. Jahrhundert. G/GESCHICHTE-Autor Dr. Heiko Schmitz sprach mit Andreas Schmauder, Direktor des Landemuseums, über Parallelen zwischen Wikingerhorden, Schinderhannes und Bankräubern.

Weiterlesen …

Im Schatten des Vesuvs

Das Buch „Pompeji. Das neue Bild der untergegangenen Stadt“ gibt ein Gefühl dafür, wie sich das Leben vor dem Ausbruch des Vulkans abgespielt haben mag.

Weiterlesen …

Interview

„Richard und John waren Schurken“

Bestseller-Autorin Rebecca Gablé hat eine Reihe Bücher zu den Plantagenets verfasst. Hier erzählt sie, warum sie Richard Löwenherz nicht leiden kann, Eleonore bewundert und das Mittelalter besser war als sein Ruf.

Weiterlesen …