Das historische Rätsel des Monats

Schon früh in seiner Jugend zeigte sich das außergewöhnliche technische Talent der gesuchten Person. Ohne je eine intensive Ingenieursausbildung genossen zu haben, entwickelte er 1934 ein Fahrzeug, das millionenfach gebaut wurde und Kultstatus erreichte. Wenige Jahre später wurde er Mitglied der NSDAP. Gegen Ende seines Lebens gründete er ein eigenes Unternehmen, das heute als eines der exklusivsten Hersteller von Sportwagen weltweit bekannt ist.

Sie wissen, wer gesucht ist? Schicken Sie uns Ihren Lösungsvorschlag.

Lösung:
Anrede
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Straße:
Hausnr.:
PLZ:
Ort:
Ja, ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen und stimme den Teilnahmebedingungen zu.
Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von G/GESCHICHTE erhalten und bin einverstanden, dass Bayard Media mich zukünftig per Telefon und/oder E-Mail über interessante Medien- und Produktangebote informiert. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen (z.B. per E-Mail: (z.B. per E-Mail: Datenschutz@bayard-media.de).
 

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Eine Barauszahlung der Sachpreise ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind Volljährige und Minderjährige mit Einwilligung des Erziehungsberechtigten mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Staaten. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der Bayard Media GmbH & Co. KG, deren Angehörige und Teilnehmer, die mittels Teilnahme- oder Gewinnspielanmeldungsdienste wie Gewinnclubs an der Verlosung teilnehmen. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen und nur einmal teilnehmen. Mehrfachsendungen erhöhen nicht die Gewinnchance und werden herausgefiltert. Teilnahmeschluss: 15.01.2018. Die Gewinner werden durch Los/Zufallsmoment ermittelt und schriftlich benachrichtigt.

Schätze der Antike

Unter den Teilnehmern verlosen wir 5 x eine Lindt-Dose mit weihnachtlichen Süßigkeiten.