Willkommen auf g-geschichte.de

William Wallace, Robert Bruce, Maria Stuart, Rob Roy: Die schottische Geschichte hat viele Mythen hervorgebracht. Was davon Wirklichkeit ist und was Legende, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von G/GESCHICHTE. Freuen Sie sich außerdem auf ein Interview mit „Outlander“-Autorin Diana Gabaldon und einem echten Clan-Chief! Auf unserer Website finden Sie ergänzende Beiträge zu den aktuellen Ausgaben sowie unser Archiv und News aus der Geschichtswissenschaft. Viel Vergnügen beim Stöbern!

Quo vadis, Schottland?

2014 hielt Schottland die Welt in Atem: Es stimmte über eine mögliche Unabhängigkeit ab. Die Entscheidung fiel nur knapp für den Verbleib im Vereinigten Königreich aus. Was wollen die Schotten wirklich?

mehr lesen…

Der König muss weg

Als König John Balliol keine Lust mehr hat zu regieren, wählen die schottischen Bischöfe Robert Bruce zum Anführer. Der muss sein Reich aber erst erobern – auch von den eigenen Landsleuten.

mehr lesen…

Irische Pubs

Ein großer Teil des sozialen Lebens in Irland spielt sich in den Pubs ab. Ursprünglich war das Kneipenvergnügen allerdings illegal.

mehr lesen…

Druiden

Kaum eine Religion ist so geheimnisumwittert wie die der Druiden. Die keltischen Priester verbanden Naturkenntnisse und Philosophie mit mysteriösen, oft blutrünstigen Ritualen. Archäologische Funde gewähren heute Einblicke in schaurige Praktiken.

mehr lesen…

„Von Trier in die Welt“

Pünktlich zum 200. Geburtstag des Philosophen eröffnet das Museum Karl-Marx-Haus in Trier seine neue Dauerausstellung: „Von Trier in die Welt. Karl Marx, seine Ideen und ihre Wirkung bis heute“. mehr lesen…

„Robin Hood“

Sherwood in Speyer: Bis 3. Juni 2018 steht die Welt von Robin Hood den Besuchern im Historischen Museum der Pfalz offen. mehr lesen…

Archivtipp

G/GESCHICHTE 7/2015 – Irland Jetzt bestellen »

Kostenloser Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen, monatlichen Newsletter an. Natürlich jederzeit abbestellbar.
* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zum Versand des Newsletters benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Die Daten werden im Falle einer Abmeldung aus dem Newsletter gelöscht.