Willkommen auf g-geschichte.de

Der Dreißigjährige Krieg war das erste Trauma der Deutschen. Im aktuellen Heft von G/GESCHICHTE lesen Sie, wie vor rund 400 Jahren ein Aufstand in Böhmen zum Krieg bis dahin ungekannten Ausmaßes eskalierte. Wie lebten Soldaten und Zivilisten mit der endlosen Apokalypse? Was dachten und fühlten sie? Auf unserer Website finden Sie ergänzende Beiträge zur aktuellen Ausgabe sowie unser Archiv und News aus der Geschichtswissenschaft. Viel Vergnügen beim Stöbern!

Streit um das Grab des Nikolaus

Seit fast 1000 Jahren bewahrt der italienische Ort Bari die angeblichen Überreste des heiligen Nikolaus. Nun wollen türkische Archäologen das unberührte echte Grab des Heiligen entdeckt haben

mehr lesen…

Auf Columbans Spuren

60 Jahre wurden die Holzproben sorgfältig gelagert. Nun geben sie ihr Geheimnis preis und deuten auf den schottischen Missionar Columban.

mehr lesen…

Forscher wollen Crew der „Mary Rose“ identifizieren

Die „Mary Rose“ galt als Flaggschiff Heinrichs VIII. 1545 wurde sie in einem Gefecht gegen die Franzosen versenkt. Vor 35 Jahren konnte die Karacke mit den Gebeinen zahlreicher Crewmitglieder geborgen werden. Forscher wollen die Skelette nun mithilfe von DNA-Untersuchungen zusammenfügen.

mehr lesen…

Warum Luther nicht anders konnte

Für Luther war der Glaube etwas, das jeder Christenmensch persönlich mit Gott auszumachen hatte. Dazwischen stellte sich
aber nicht nur die alte Kirche, sondern auch der moderne Staat. Mit dramatischen Folgen für den Frieden

mehr lesen…

Zeitalter der Konfessionen

In konfessioneller Hinsicht ist Deutschland wesentlich heterogener als die meisten seiner Nachbarländer. Das bot Anlass für Konflikte – bis weit ins 20. Jahrhundert.

mehr lesen…

Archivtipp

G/GESCHICHTE – Raubritter Jetzt bestellen »

Kostenloser Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen, monatlichen Newsletter an. Natürlich jederzeit abbestellbar.