Tempel des Wissens

Wie haben sich Bibliotheken im Laufe der Zeit verändert und angepasst? Das zeigt James W. P. Campbell im Bildband „Bibliotheken“ eindrucksvoll und reist dafür von der Antike bis in die Gegenwart.

Weiterlesen …

Die Ukraine – ein zerrissenes Land

Seit Jahrhunderten kämpfen die Ukrainer für Unabhängigkeit. Doch in einem eigenen Staat leben sie dauerhaft erst seit 1991. Nur in den Augen Wladimir Putins waren sie nie eine Nation. Wir werfen einen Blick auf die spannende Geschichte des bedrohten Staates.

Weiterlesen …

Reiche, die Geschichte machten

Nichts hält ewig. Im Werk „Aufstieg und Fall großer Reiche“ wird das besonders deutlich. Darin erörtert Holger Sonnabend das Werden und Vergehen von 50 Imperien – von Atlantis bis zum Sowjet-Imperium.

Weiterlesen …

Jede Zeit hat ihre Trends und Stile

Was ziehe ich heute an? Die Frage dürfte so alt sein wie die Zivilisation selbst. Wie vielfältig Garderobe im Wandel der Zeit ist, davon zeugt der opulente Bildband „Mode. Die visuelle Geschichte“.

Weiterlesen …