Zeitlos schön

Wie verschiedene Kulturen Liebe interpretierten und sie im Laufe der Geschichte durch Schmuck zeigten, schildert das neue Buch „Die Macht der Liebe“.

Weiterlesen …

Durch das wilde Pakistan

Erneut haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Auch der Khyber-Pass, die Verbindung zu Pakistan, war in der Vergangenheit hart umkämpft. Ein Jahrhundert lang lieferten sich dort paschtunische Stämme und britische Regimenter ein tödliches Duell. Unser G/GESCHICHTE-Chefredakteur Klaus Hillingmeier begab sich 1991 auf Spurensuche und wagte sich in das kriegerische Berggebiet.

Weiterlesen …

Kein leichtes Gepäck

Ed Stafford zeigt in seinem Buch „Im Rucksack der Entdecker“, womit die Abenteurer Roald Amundsen, Thor Heyerdahl, Reinhold Messner und Co. ins Unbekannte zogen. Dabei kommen allerelei Skurrilitäten zu Tage.

Weiterlesen …

Hinter dem Mythos

Der reich illustrierte Bildband „Troia. Mythos und Wirklichkeit“ zeigt zahlreiche Fundstücke und erzählt die Rezeptionsgeschichte des Epos.

Weiterlesen …

Ausstellung

Verbrecher, Helden und Legenden: 7000 Jahre Räuber in Koblenz

Von Pirat Blackbeard bis Robin Hood – Das Landesmuseum Koblenz lädt ein zum Blick auf Geschichte und Lebensumstände der Räuber von der Jungsteinzeit über die Germanen, Wikinger und Raubritter bis hin zu marodierenden Banden im 19. Jahrhundert. G/GESCHICHTE-Autor Dr. Heiko Schmitz sprach mit Andreas Schmauder, Direktor des Landemuseums, über Parallelen zwischen Wikingerhorden, Schinderhannes und Bankräubern.

Weiterlesen …

Im Schatten des Vesuvs

Das Buch „Pompeji. Das neue Bild der untergegangenen Stadt“ gibt ein Gefühl dafür, wie sich das Leben vor dem Ausbruch des Vulkans abgespielt haben mag.

Weiterlesen …